Frische Pilzpfanne

Um unsere neue Küche endlich einzuweihen, haben Herr W. und ich uns ans Kochen gemacht. Dafür musste natürlich eines unserer Lieblingsrezepte herhalten: frische Pilzpfanne. So schmackhaft und dabei gesund und fettarm. Das Originalrezept stammt von eatsmarter.de, welches wir jedoch in Mengenangaben und Zutaten nach unserem Geschmack abgewandelt haben. Die Pilzpfanne ist zwar mit anderen Rezepten verglichen etwas komplexer in der Zutatenliste, aber es lohnt sich – versprochen! Wir haben als Beilage Kartoffeln gewählt. Hähnchenbrustfilets als kohlenhydratarme Alternative machen sich aber ebenso gut.
Mit ca. 600kcal pro Person ist die Pilzpfanne mit Kartoffeln ein sehr gehaltvolles, und dabei doch fettarmes und kaloriensparendes Essen! (Ohne Kartoffeln ergibt die reine Pilzpfanne nur ca. 250kcal pro Person)

image8

Was ihr an Zutaten braucht (für 2 Personen zum Sattessen):

750g Pilze (vorzugsweise gemischt, aber Champignons passen auch sehr gut)
1kg Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150ml Gemüsebrühe
100ml Creme fine 15% Fett (als fettarmer und kaloriensparender Sahneersatz)
1 TL Tomatenmark
1 EL Öl
Paprikapulver Rosenscharf
100g Silberzwiebeln (Abtropfgewicht)
Salbei (getrocknet, aus dem Gewürzdöschen)
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

Kartoffeln schälen, schneiden und kochen. Dann die Pilze putzen und in große Stücke schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und hacken. Unter mehrmaligen Wenden die Pilze OHNE Fett in der beschichteten Pfanne einige Minuten braun anbraten. Danach das Öl, die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben und weitere 1-2 anschwitzen. Das Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren und anschließend die Pilze mit der Gemüsebrühe und der Creme fine begießen. Dann die abgetropften Perl-/Silberzwiebeln dazugeben und alles vor sich hinköcheln lassen, bis die Flüssigkeit zu einer cremigen Soße reduziert ist. Am Ende noch den kleingeschnittenen Schnittlauch und Salbei untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gekochten Kartoffeln servieren und schmecken lassen! Guten Appetit!

image9

Advertisements

2 Kommentare zu “Frische Pilzpfanne

  1. Pingback: Frische Pilzpfanne | Sport & Kitchen Stories » webindex24.ch - News aus dem Web

  2. Pingback: Kräuterkunde: Salbei | Sport & Kitchen Stories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s