Vegetarische Paprika-Chili-Bratlinge mit Lauchgemüse

Diese Bratlinge sind super einfach, schnell zubereitet und vegetarisch. Und nicht zu vergessen: Lecker! Gefunden habe ich die Bratlinge-Mischung von bioZentrale bei REWE, von der es verschiedene Sorten wie Kräuter, Soja und Gemüse gibt. Ich habe mich aufgrund meiner Schärfe-Vorliebe für „Paprika-Chili“ entschieden – eine hervorragende Wahl! (Auch andere Supermärkte wie Edeka oder Bioläden haben übrigens Produkte von bioZentrale im Angebot.) Um den Bratlingen noch etwas Frisches an die Seite zu legen, habe ich mich für ein selbstgemachtes, fettarmes Lauchgemüse entschieden. Bei diesem Rezept für 3 Personen ergibt das etwa 500 kcal pro Nase.image(2)

Und das braucht ihr für die Zubereitung (für 3 Personen, insgesamt ca. 12-14 Bratlinge)

1 Packung „bioZentrale Bratlinge Paprika-Chili“ (300g)
500 ml heißes Wasser
800g Lauch
75g Fettarmer Kräuterfrischkäse (15% Fett)
1,5 l Gemüsebrühe
2 El Öl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Und so geht’s:

Vermengt die Bratlinge-Mischung in einer Schüssel mit 500 ml aufgekochtem Wasser (gut verrühren) und lasst sie 15-20 Minuten quellen. Währenddessen den Lauch putzen und in Ringe schneiden. In einem Topf die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Lauch hinzugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Teigmischung mit den Händen zu Bratlingen formen und in zwei Pfannen mit jeweils 1 El Öl goldbraun anbraten, dabei mehrmals wenden. Die Gemüsebrühe abgießen und im Topf den Frischkäse unter den Lauch rühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Die Bratlinge mit dem Lauchgemüse servieren und schmecken lassen. Guten Appetit!

image(3)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s