Walnuss-Rucola-Salat mit Himbeerdressing und frischem Parmesan

Diesen Salat gab es bei uns als Vorspeise an Weihnachten, denn er lässt sich super schnell zubereiten und liegt wunderbar leicht im Magen. Außerdem haben Walnüsse (klick) gerade Saison und harmonieren sehr gut mit dem Himbeeraroma und dem nussigen Rucolageschmack. Für die Zubereitung benötigt ihr gerade mal 5 Minuten!
Den Himbeerbalsamessig habe ich auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt erstanden, ihr findet ihn jedoch auch in Feinkostläden, bei „Vom Fass“, inzwischen auch in vielen Supermärkten oder im Biomarkt.

Walnuss-Rucola-Salat mit Himbeerdressing und frischem Parmesan

Zutaten für 4 Portionen Walnuss-Rucola-Salat mit Himbeerdressing und frischem Parmesan

50 ml Himbeerbalsamessig (3% Säure)
30 ml Olivenöl
200 g Rucola
100 g Parmesan am Stück
100 g Walnusskerne
frischer Pfeffer aus der Mühle
Salz

Und so bereitet ihr den Salat in 5 Minuten zu:

Den Rucola gründlich waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Das Öl und den Himbeerbalsamessig in einer großen Schüssel mischen und etwas frischgemahlenen Pfeffer und eine Prise Salz dazugeben. Den Rucola in die Schüssel geben und mit den Händen gründlich mit dem Dressing vermengen. Den Salat auf 4 Teller verteilen und auf jede der Portionen je 25 g Walnusskerne geben. Mit einem Gemüseschäler den Parmesan in feine Scheiben hobeln und den Käse auf die 4 Teller verteilen. Abschließend auf jede Salatportion noch etwas frischen Pfeffer mahlen. Fertig!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s