Bärlauch-Aufstrich: perfekt für den Osterbrunch!

Habe ich euch schonmal erzählt, dass ich Bärlauch liebe? Nicht? Na dann: Ich liebe ihn! Es ist so schade, dass es ihn nur wenige Wochen im Jahr frisch gibt. Herr W. und ich gehen gerne selbst in den Wald, wenn er endlich Saison hat und sammeln ihn kiloweise.
Und da Ostern vor der Tür steht, habe ich mir ein Bündel Bärlauch geschnappt und diesen leckeren Aufstrich zubereitet. Er passt hervorragend zu den fluffigen Vollkornbrötchen, die ich euch letzte Woche für das Osterfrühstück vorgestellt habe, und gibt dem geselligen Familienessen ein frühlingshaftes i-Tüpfelchen. Wie immer ist das Rezept natürlich figurfreundlich und hat dabei auch noch jede Menge Vitamine. Ganz zu schweigen von dem herrlichen Bärlauch-Geschmack und dem Duft nach Wald und Wiese…

FullSizeRender

Zutaten für ein gutes Schälchen voll Bärlauch-Aufstrich:

400 g fettarmer Frischkäse (15 % Fett)
50 g frischer Bärlauch (etwa 1/2 Bund)
2 EL Pinienkerne
1/2 Zitrone
1 EL Olivenöl
Salz und PfefferFullSizeRender3

Zubereitung des Bärlauch-Aufstrichs für den Osterbrunch:

Den Bärlauch gründlich waschen, trockentupfen und grob zerkleinern. Mit dem Saft der 1/2 Zitrone, einer Prise Salz und Pfeffer sowie dem Olivenöl in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. In einer beschichteten Pfanne die Pinienkerne ohne Öl goldbraun anrösten und schließlich zu dem Bärlauch hinzufügen. Die Zutaten solange durchmixen, bis eine pestoähnliche Paste entsteht. Den Frischkäse dazugeben und alles noch einmal gründlich mixen. Am Ende gegebenenfalls noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

FullSizeRender2

Advertisements

3 Kommentare zu “Bärlauch-Aufstrich: perfekt für den Osterbrunch!

  1. Au ja ich liebe Bärlauch auch!!! Bei mir gibt es am Wochenende Bärlauchpüree <3 Ich habe ihn allerdings noch nie selbst gepflückt muss ich gestehen :O

  2. Pingback: Kräuterkunde: Bärlauch | Sport & Kitchen Stories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s